Optionstarif

Optionstarif

Optionstarif bzw. Anwartschaft

Studenten oder Arbeitnehmer mit einem Einkommen unterhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze (2018: 59.400 Euro | 2019: 60.750 Euro) sichern sich mit einem Optionstarif frühzeitig die Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt ohne erneute Gesundheitsprüfung in die PKV zu wechseln. Dabei wird das Ergebnis der aktuellen Gesundheitsprüfung konserviert; zwischenzeitlich aufgetretene Erkrankungen sind automatisch mitversichert. Ein Optionstarif alleine bietet keine Gesundheitsleistungen, daher ist die Kombination mit einer Krankenzusatzversicherung – z.B. einem stationären Zusatztarif oder einer Zahnzusatzversicherung – sinnvoll. Die Kosten für die reine Option ohne Zusatzversicherung betragen je nach Gesellschaft und Eintrittsalter zwischen 3 EUR und 10 EUR pro Monat.

Vorteile

  • optionaler Wechsel in die PKV ohne erneute Gesundheitsprüfung
  • sofort wirksame private Krankenzusatzversicherung
  • viel Leistung zu günstigen Beiträgen